Fretz Kanal-Service AG - Logo Kanalservice nach MassFretz Kanal-Service AG ist Ihr Komplettanbieter

Kanalsanierungen Kanal- und Rohrschäden beheben ohne aufwendige Grabarbeiten spart Zeit und Geld

Das Quick-Lock-System kann in allen Rohrmaterialien eingesetzt werden und bewährt sich bei unterschiedlichen Schadensbildern (ab DN 150-800).

Die Quick-Lock-Manschette wird mit dem Packer auf die Schadstelle positioniert. Ist diese länger als eine Manschetten-Breite, können mehrere Manschetten hintereinander versetzt werden. 

Das Quick-Lock-Verfahren kann bei allen Rohrmaterialien eingesetzt werden. Die Manschetten sind dauerhaft elastisch und stellen die Dichtheit des Rohres wieder her. Auch bei Inliner-Enden im Schacht-Bereich können Endmanschetten so auf den Übergang vom Inliner zum Schacht gesetzt werden, dass eine absolut dichte Verbindung vom mit Inliner sanierten Kanal zum Schacht entsteht.


Bei der Sanierung wird ein flexibler Textilschlauch (BRAWOLINER®) oder Nadelfilzliner mit Harz getränkt und anschließend mittels Luft- oder Wasserdruck in das defekte Rohr eingebracht.

Dabei kleidet der BRAWOLINER® oder der Nadelfilzliner das Rohr komplett aus und beseitigt somit alle bestehenden Schäden. 

Der BRAWOLINER® wurde speziell für kleindimensionierte Rohre (DN 50 bis DN 250) mit Bögen bis 90° und Dimensionsänderungen entwickelt. Den Nadelfilzliner setzen wir ab DN 100 bis DN 600 ein. Diese wirtschaftliche Art der Kanalsanierung ist besonders für ganze Haltungen geeignet.

Liner Einwalk-Anlage

Schlauchreling

Beim Kurzrelining werden ausschliessllich betroffene Abschnitte der Haltung repariert.

Die schadhaften Stellen des Kanalrohrs werden mit einer in Harz getränkten Glasfasermatte repariert. Punktuelle Schadstellen lassen sich so kostengünstig und dauerhaft verstärken und abdichten.

 


iMPREG Liner  DN 200 - DN 1'200

Der für unsere Kunden millimetergenau konfektionierte Liner wird vor der Auslieferung bereits werkseitig in einem Polyester- oder einem Vinylesterharz - je nach Einsatzgebiet auch styrolfrei - getränkt.

Gleichzeitig macht dies den Einsatz von Chemikalien auf der Baustelle überflüssig - ein wichtiger Aspekt in Bezug auf die Sicherheit von Anwendern und Anwohnern sowie für den Schutz der Umwelt. Die eingesetzten Harze sind sowohl für die UV-Lichtaushärtung als auch für die Warmaushärtung mit Wasserdampf geeignet.

iMPREG-Liner GL 16 Liner-Einbau

Sanierung von Abzweigungen und Einläufen in Kanalsystemen erfordert ein besonderes Fachwissen.

Bei der professionellen Einlauf- oder Abzweigsanierung wird im Hauptkanal der Einmündungsbereich des seitlichen Einlaufs mit Robotertechnik saniert.

Einsatzgebiete:

  • Sanierung in nicht begehbaren Kanälen
  • Wohnbauten
  • Gewerbebauten
  • Öffentliche Gebäude
  • Industriegebäude

Ihre Vorteile:

  • Kurze Sanierungszeit
  • Keine Bauabfälle
  • Keine oberirdischen Stemm- und Aufbrucharbeiten
  • Keine Staubentwicklung
  • Lärmfreies Arbeiten - kein Hämmern und Betonfräsen
  • Keine aufwändigen Tiefbauarbeiten
  • Schnelle Sanierung ohne Belästigung durch Schmutz und Lärm

Im nicht begehbaren Kanalisationsbereich von DN 200 - DN 700 können Anschlüsse DN 100 - DN 200 mittels Robotertechnik auf Epoxidharzbasis kraftschlüssig und dicht eingebunden werden.

Auch im begehbaren Kanalisationsbereichbereich setzt die Fretz Kanal-Service AG neueste, innovative Verpress-Techniken, ebenso auf Epoxid-Harzbasis ein, um absolut dichte Anschlüsse herzustellen.

Kanalsanierung


Präzise Fräsroboter - für anspruchsvolle Fräsarbeiten

Mithilfe moderner Fräsroboter sind wir in der Lage, anspruchsvolle Fräsarbeiten durchzuführen. Die Motoren der Roboter werden durch ein innovatives und leistungsfähiges Hydrauliksystem angetrieben. Der Hydraulikantrieb ermöglicht eine präzise Steuerung sowie eine saubere und schnelle Ausführung der Schleif- und Fräsarbeiten. Das "Festfressen" der Fräsköpfe wird durch diese Technologie ebenfalls verhindert.

Spachtelroboter - Alleskönner für komplexe Aufgaben

Mit dem robusten und flexiblen Spachtelroboter können schadhafte Stellen ausgebessert werden. Als Alleskönner für komplexe Aufgabengebiete sorgt der Spachtelroboter für ein sauberes und dauerhaftes Ergebnis. Das innovative Spachtelverfahren ermöglicht es, dass schadhafte Stellen und Anschlüsse in Kanälen dauerhaft repariert werden können.

 

 

Robotersysteme für die Kanalsanierung

Roboter - Sanierungsfahrzeug - mobil und multifunktional

Unsere komplett ausgerüsteten Systemfahrzeuge (Mercedes Sprinter) eignen sich besonders für komplizierte Schadensfälle. Sie sind jederzeit einsatzbereit und gänzlich unabhängig in der Versorgung. Strom, Wasser, Harze und alle Materialien befinden sich an Bord.

Ihr Vorteil:

Zu jeder Jahreszeit bietet das leistungsfähige und autarke Multifunktionsfahrzeug
exzellente Arbeitsbedingungen. Im Kommandoraum befi nden sich Monitor, Tastatur und
Steuerung der Roboter sowie die Gegensprechanlage, Überwachungskamera und
alle für die Dokumentation erforderlichen Aufzeichnungsgeräte.

Fräs- und Spachtelroboter können Schadstellen in bis zu 120 Metern Entfernung zum Fahrzeug erreichen.


Kanalsanierung
Kanalsanierung
Kanalisierung
Kanasanierungsfahrzeug
Besuchen Sie unsere Instagram Fanpage